Hilfe f├╝r das Jijiga Special Needs Education Center

Nahrungsmittel f├╝r benachteiligte Kinder

K├Ârperlich oder geistig benachteiligte Kinder werden in ├äthiopien als Folge eines Fluches angesehen. Man sch├Ąmt sich f├╝r den Nachwuchs, versteckt die Kleinen zuhause, l├Ąsst sich nirgends in der ├ľffentlichkeit mit ihnen sehen. Die Kinder selbst und ihre Familien sind gro├čen Repressalien ausgesetzt. So kommt den behinderten Kindern in der Regel auch keinerlei (Aus-)Bildung oder sonst irgendeine Zuwendung zugute. Im Gegenteil: Oft werden sie von ihren Angeh├Ârigen anstatt in eine Schule zum Betteln geschickt, damit sie so zum Familieneinkommen beitragen.

IAS, Partner von LandsAid in ├äthiopien, hat es sich zur Aufgabe gemacht, zun├Ąchst in Jijiga (die Stadt liegt im flachen Hochland zwischen Harar und der nordsomalischen Grenze und ist haupts├Ąchlich von Somali besiedelt) ein Zentrum mit zwei Grundschulklassen f├╝r diese speziellen Bed├╝rftigen einzurichten: das Jijiga Special Needs Education Center. Die Primary School Classes befinden sich in der Abdigure Primary School und der Wil Wal Primary School.

Hier bekommen die Kinder jeden Vormittag Unterricht und eine Mahlzeit. Hier werden die Eltern und die Gemeinde ├╝ber die Benachteiligung, Behinderung, die Bed├╝rfnisse der Kinder, die F├Ârderm├Âglichkeiten und den richtigen Umgang mit ihnen aufgekl├Ąrt.

LandsAid unterst├╝tzt das Projekt zus├Ątzlich mit Nahrungsmitteln f├╝r die Kinder, die oft aus armen Familien kommen. Rund 50 Kinder werden in zwei Monaten (Juli und August 2012) von LandsAid versorgt.

 

Wenn auch Sie helfen m├Âchten,
unterst├╝tzen Sie uns bitte mit einer Spende!

Sparkasse Landsberg-Die├čen
Konto 14001
BLZ 70052060

Internationale Bankleitzahl BIC: BYLADEM1LLD
Internationale Konto-Nr. IBAN: DE66700520600000014001

Hier online spenden


Das Projekt wird unterst├╝tzt von Bild hilft e.V..