LandsAid-Projektarbeit in Gambia

Gambia - ein kleines Land im Westen Afrikas, eingeschlossen vom Senegal, 400 km lang, aber nur 35 km breit. Es erstreckt sich zu beiden Seiten des Gambiaflusses, der bei Banjul in den Atlantik m├╝ndet. Umgeben von frankophonen Staaten ist Gambia das einzige englischsprachige Land, es war lange Zeit eine britische Kolonie und verdankt seine Bedeutung dem Hochseehafen.

Gambia ist ein touristisches Land. Die knapp 40 km lange Westk├╝ste ist ein Paradies f├╝r Urlauber und Aussteiger, durch den Hochseehafen hat sich ein reger Handel mit Importg├╝tern entwickelt. Das Land ist fruchtbar und gr├╝n, es gibt genug Wasser und Lebensmittel. Und doch zeigt ein Blick hinter die Kulissen des Landes gro├če Versorgungsl├╝cken auf. Biegt man von der gut ausgebauten Uferstra├če ab ins Landesinnere, befindet man sich schon bald auf einer derart ramponierten Fahrbahn, dass es besser ist, daneben zu fahren. Eine Strecke von 50 km dauert dann schon mal 1-2 Stunden.

Trotz der ausreichenden Versorgung mit Lebensmitteln trifft man auf mangelern├Ąhrte Kinder. Der Grund daf├╝r liegt in der fehlenden Bildung. Das f├╝hrt oft zur Vernachl├Ąssigung der einfachsten Hygienegrunds├Ątze. Die Folge sind Infektionen, Magen- und Darmerkrankungen, Pilzbefall, Kr├Ątze.

Wer ├Ąrztliche Hilfe braucht, hat es schwer. Die staatliche medizinische Versorgung steht in krassem Gegensatz zu den gut ausgestatteten, teuren Privatkliniken f├╝r die Touristen und die Oberschicht des Landes. Viele Menschen k├Ânnen sich eine Behandlung gar nicht leisten, geschweige denn die ben├Âtigten Medikamente. Ein Gro├čteil der Bev├Âlkerung sucht Hilfe bei traditionellen Heilern, deren Wissensstand oft ungen├╝gend ist.

LandsAid versucht in Gambia durch den Einsatz ehrenamtlicher Einsatzkr├Ąfte den Wissenstransfer mit gambischem Personal voran zu treiben. Wir unterst├╝tzen zu diesem Zweck kleine Privatinitiativen, die im Auftrag des Staates die medizinische Versorgung l├Ąndlicher Regionen ├╝bernehmen:

Gesundheitsstation in Manduar

Ralley Dresden-Banjul

Gesundheitsstation in Buniadu

 

Bitte unterst├╝tzen auch Sie uns mit einer Spende, damit wir mit unseren Projekten weiter helfen k├Ânnen!

Spendenkonto Sparkasse Landsberg-Die├čen Konto 14001 BLZ 70052060 Internationale Bankleitzahl BIC: BYLADEM1LLD Internationale Konto-Nr. IBAN: DE66700520600000014001

Hier online spenden.