Ultraschallger├Ąt und Verbandsmaterial f├╝r Georgien

Nach dem Einmarsch der russischen Truppen in Georgien z├Ąhlte die UNHCR Anfang September 2008 ├╝ber 4.000 Binnenvertriebene alleine in der Stadt Gori, die humanit├Ąre Situation war Besorgnis erregend. Prof. Claus Hipp, bayerischer Honorarkonsul f├╝r Georgien, organisierte einen Transport mit Hilfsg├╝tern nach Tiflis. LandsAid spendete ein Ultraschallger├Ąt. Im Bild rechts sehen Sie Vorstandsmitglied Marlies Strobl bei der ├ťbergabe. Au├čerdem vermittelte LandsAid acht Paletten Verbandsmaterial, eine Spende der Firma Hartmann aus Heidenheim. Das dringend ben├Âtigte Verbandsmaterial war neben Babynahrung, Bekleidung und Spielwaren ganze 3.500 Kilometer in Lastwagen der Malteser und des BRK unterwegs, bis es an die georgische Bev├Âlkerung verteilt werden konnte.

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, damit wir auch weiterhin schnell und unkompliziert Menschen in Not helfen k├Ânnen! 

Sparkasse Landsberg-Die├čen Konto 14001 BLZ 70052060

Ich m├Âchte sofort online spenden!