Taifun Haiyan: Nothilfe auf den Philippinen in vier Schritten

Schritt 1: Notfallmedizinische Versorgung der Verletzten und Kranken

Einer der schlimmsten St├╝rme in ihrer Geschichte hat am 8. November 2013 die Philippinen verw├╝stet. Gewaltige Zerst├Ârungen hinterlie├č der Taifun Haiyan mit Windst├Ąrken von 300 Kilometern in der Stunde:

Rund 28.000 Menschen wurden verletzt, etwa 6.000 get├Âtet, ganze Landstriche machte der Taifun dem Erdboden gleich. Etwa vier Millionen Philippiner wurden laut Sch├Ątzungen dabei obdachlos. Von 18. November bis 14. Dezember 2013 leistete LandsAid zun├Ąchst unmittelbare humanit├Ąre Nothilfe... mehr

 

Schritt 2: Hilfe beim Wiederaufbau

Viele Menschen verloren bei dem Sturm ihr Zuhause. Daher widmete sich LandsAid nach der medizinischen Notfallversorgung der Bev├Âlkerung auf Cebu seit Mitte Dezember 2013 einer neuen dringenden Aufgabe:

In den Barangays von San Remigio wurden in einem ersten Schritt an die Bed├╝rftigsten Wellblechd├Ącher und Baumaterialien f├╝r provisorische H├Ąuser verteilt.

Von April bis September 2014 folgte der zweite Schritt: 88 neue H├Ąuser erbaute LandsAid f├╝r schwer betroffene Familien.

├ťber 300 H├Ąuser wurden renoviert und wieder aufgebaut.


Schritt 3: Kostenlose medizinische Versorgung Benachteiligter

An vier Wochenenden bekommen Menschen in unterversorgten Gebieten im Einzugsgebiet der Stadt San Remigio auf der Insel Cebu medizinische Hilfe: von der fach├Ąrztlichen Untersuchung von Allgemein-, Kinder-, Zahn- und Augen├Ąrzten ├╝ber den Erhalt von Medikamenten und Lesebrillen ist die Versorgung f├╝r die Bev├Âlkerung kostenlos. Lesen Sie mehr...

 

Schritt 4: Schulungen in Gesundheitsvorsorge und Katastrophenmanagement

Gemeinsam mit der Partnerorganisation Visayas Primary Health Care Services Incorporated (VPHCS) bildet LandsAid in Nord-Cebu Gesundheitshelfer aus, unterrichtet die Bev├Âlkerung in Gesundheitserziehung und gibt ausgew├Ąhlten Gruppen wie Beamten Trainings in Erster Hilfe, ├Âffentlicher Gesundheit und Katastrophenvorsorge und -management. Ziel ist, das Bewusstsein f├╝r nat├╝rliche Heilmittel und Gesundheit zu steigern und zu st├Ąrken und die Menschen zu bef├Ąhigen, sich im Notfall selbst zu helfen...mehr...


Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende,
damit wir auch weiterhin schnell und unkompliziert
Menschen in Not unterst├╝tzen k├Ânnen!

Ein Online-Spendenformular finden Sie hier.

LandsAid e.V.  
Sparkasse Landsberg-Die├čen
Konto 14001
BLZ 70052060
BIC: BYLADEM1LLD
IBAN: DE66700520600000014001

 

Das Projekt wird gef├Ârdert von Aktion Deutschland Hilft.



Bild hilft e.V. "Ein Herz f├╝r Kinder" unterst├╝tzt das Projekt in den Bereichen Hilfsg├╝ter, Beschaffung und Transport.

 

 

Apotheker helfen e.V. unterst├╝tzten den Einsatz mit einer Medikamentenlieferung.