LandsAid e.V. - Unsere Projekte

AKTUELL

Bild: ADH

Haiti

Katastrophenhilfe: Nach den Verw├╝stungen des Hurrikan Matthew stehen in den D├Ârfern nur noch wenige H├Ąuser. Seuchen wie Cholera drohen. LandsAid errichtet Gesundheitsstationen... mehr

 

Kongo

Hilfe f├╝r Krankenhaus in Bukavu:
In dem kleinen Krankenhaus im Ostkongo fehlt es am N├Âtigsten. LandsAid finanziert deshalb die Renovierung, medizinische Hilfsg├╝ter und sammelt Spenden ... mehr

 

Deutschland

Fl├╝chtlingshilfe: Seit September 2015 unterst├╝tzt LandsAid die Augsburger Initiative '├ťbergep├Ąck eines Fl├╝chtlings' und k├╝mmert sich um den Kleiderpakete-Transport in Notunterk├╝nfte... mehr

 

Philippinen

Nothilfe nach dem Sturm: Taifun Haiyan fegt im November 2013 ├╝ber den Inselstaat. Die Folgen: Millionen Obdachlose, Tausende Verletzte, Hunderte Tote. LandsAid schickt medizinische Hilfe und Hilfsg├╝ter f├╝r den Hausbau... mehr

 

(Bild: ADH/Schamberger)

Nepal

Nothilfe nach dem Erdbeben: Tausende Tote und Verletzte, D├Ârfer und St├Ądte in Tr├╝mmern. Die Menschen auf dem Dach der Welt brauchen dringend Hilfe. LandsAid schickt Soforthilfe und ... mehr

 

Uganda

Neubau einer Gesundheitsstation: Damit die rund 58.000 Menschen in und um Kabasekende im ugandischen Distrikt Kibaale ├╝berhaupt medizinisch versorgt werden k├Ânnen ... mehr 

 

Sierra Leone

Ebola-Folgen bek├Ąmpfen: Gemeinsam mit Partnern schn├╝rt LandsAid ein B├╝ndel an Hilfsangeboten, um die ├ťberlebenden der Ebola-Epedmie zu unterst├╝tzen und einer Ausbreitung der Krankheit entgegenzuwirken... mehr

 

Liberia

Gemeinsam gegen Ebola: Zusammen mit acht weiteren Hilfsorganisation unter dem Dach von Aktion Deutschland Hilft unterst├╝tzt LandsAid ein weitreichendes Hilfsprojekt zum Schutz der Liberianischen Bev├Âlkerung (Bild: ADRA) ... mehr

 

Pakistan

Katastrophenvorsorge: Immer wieder ist das Land von schweren ├ťberflutungen betroffen. Gemeinsam mit seiner Partnerorganisation Pakistan Relief schult LandsAid lokale Nothelfer ... mehr

 

================================================================

ZUM NACHLESEN

S├╝dsudan

Humanit├Ąre Katastrophe: Wegen des B├╝rgerkriegs sind Millionen auf der Flucht. Die Nahrungsmittel gehen zur Neige und vielerorts ist die Cholera ausgebrochen. Gemeinsam mit Aktion Deutschland engagiert sich LandsAid und ruft zu Spenden auf... mehr

 

Kenia

Katastrophenvorsorge in Migory County: Zwei Wochen lang unterrichtet ein LandsAid Team lokale Nothelfer in medizinischer Nothilfe im Katastrophenfall. Hilfe zur Selbsthilfe, in einem von Krisen gesch├╝ttelten Land mehr ...

 

S├╝dafrika

Notfall-Schulungen f├╝r lokale Helfer: Gemeinsam mit den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. gibt LandsAid in Kapstadt und Johannisburg Workshops f├╝r lokale Nothelfer ... mehr



Burkina Faso

Medizinische Hilfe f├╝r Fl├╝chtlinge: In den Lagern an der Grenze zu Mali treffen t├Ąglich neue Fl├╝chtlinge ein: Sie fliehen vor dem Hunger und vor den Ausein- andersetzungen der Tuareg-Rebellen mit dem Milit├Ąr. LandsAid schickt Hilfe ... mehr

 

Haiti

Einsatz gegen Cholera: Um die Klinik St. Philomena zu unterst├╝tzen, die die Erkrankten behandelt, schickt LandsAid Hilfe nach Port-au-Prince. Die Pflegekr├Ąfte k├Ąmpfen gegen ein aggressives Bakterium ... mehr


S├╝damerika

Vorbereitung auf den Katastropheneinsatz: Gemeinsam mit dem Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. schult LandsAid Nothelfer in Brasilien und Argentinien ... mehr

 

Äthiopien

Nahrung f├╝r benachteiligte Schulkinder: In abgelegenen Hochebene von Jijiga unterst├╝tzte LandsAid eine Einrichtung f├╝r k├Ârperlich und geistig benachteiligte Kinder. Die Sch├╝ler bekommen t├Ąglich Essen ... mehr


Uganda

Gemeinsam f├╝r mehr Bildung: Mit seinen Partnern errichtete LandsAid im Bezirk Matale einen Platz f├╝r die Kleinsten. Hier werden sie nicht nur auf die Schule vorbereitet ... mehr

 

Äthiopien

40 Tonnen Nahrungsmittel f├╝r Dolo Ado: Die lebensfeindliche D├╝rre am Horn von Afrika bedroht auch die Bev├Âlkerung in ├äthiopien. LandsAid startete Lebensmittelverteilungen in Dolo Ado ... mehr


Gerne k├Ânnen Sie sich bei uns in der Gesch├Ąftsstelle, telefonisch oder per E-Mail ├╝ber den aktuellen Stand der Projektplanung in den verschiedenen L├Ąndern erkundigen.