LandsAid e.V. - Unsere Zielsetzung

Der Verein LandsAid e.V. ist eine gemeinnĂŒtzige humanitĂ€re Nichtregierungsorganisation (NGO) mit Sitz in Kaufering. Die Arbeit von LandsAid verfolgt das Ziel, Menschen, die durch Natur- oder Umweltkatastrophen, durch bewaffnete Konflikte oder UnterdrĂŒckung in Not geraten sind, schnell und professionell zu helfen. Dies soll hauptsĂ€chlich im medizinischen Bereich stattfinden. Die humanitĂ€re Nothilfe wird immer punktuell und zeitlich begrenzt sein. Trotzdem wird im Rahmen der Möglichkeiten versucht, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und somit den Betroffenen Zukunftsperspektiven aufzuzeigen.

Die Umsetzung dieses Ziels erfolgt in drei Bereichen:

  1. Schnelle notfall-medizinische Hilfe im Katastrophenfall durch ehrenamtliche medizinische EinsatzkrĂ€fte unter professioneller FĂŒhrung. Auf diesem Gebiet wird eine enge Zusammenarbeit mit technischen RettungskrĂ€ften angestrebt.
  2. Projektarbeit findet hauptsĂ€chlich in den Bereichen Basismedizin und ErnĂ€hrung und nach exakt definierten Kriterien statt.LandsAid legt dabei großen Wert auf eine effektive Zusammenarbeit mit anderen NGOs und UN-Organisationen. Die Bereitschaft aktiv zu werden, ist nach dem SelbstverstĂ€ndnis von LandsAid automatisch mit der Verpflichtung verbunden, diese Hilfe solange fortzusetzen, bis das vorab formulierte Ziel erreicht ist oder Ă€ußere UmstĂ€nde die Arbeit verhindern.
  3. Zu den beiden vorangegangenen Bereichen gehört fĂŒr LandsAid die Ausbildung von EinsatzkrĂ€ften. Sie beinhaltet die Einsatzvor- und -nachbereitung ebenso wie die PersonalfĂŒrsorge wĂ€hrend des Einsatzes. LandsAid ist sowohl fĂŒr das Wohl seiner EinsatzkrĂ€fte als auch fĂŒr eine effektive und reibungslose Verwendung von Spendengeldern verantwortlich. Die Ausbildung ist offen fĂŒr alle Interessierten und nicht zwingend mit einem Einsatz fĂŒr LandsAid verbunden. Sie bietet den Teilnehmern die Möglichkeit zur Orientierung und den Einstieg in die humanitĂ€re Arbeit.

LandsAid ist gemĂ€ĂŸ seiner Satzung regierungsunabhĂ€ngig, nicht konfessionsgebunden sowie unpolitisch und handelt nach den international anerkannten GrundsĂ€tzen der HumanitĂ€ren Hilfe, festgeschrieben im „Code of Conduct“ des Internationalen Roten Kreuzes:

LandsAid hilft ohne Ansehen von Rasse, NationalitĂ€t, sozialer Stellung, politischer Überzeugung, Geschlecht oder Religion. Die Hilfe erfolgt bedarfsgerecht. Sie versucht so weit wie möglich auf lokale Ressourcen fĂŒr die Umsetzung der Maßnahmen zurĂŒckzugreifen.

Alle Mitarbeiter und Mitglieder von LandsAid bekennen sich zu den Grundwerten der NĂ€chstenliebe, Ehrlichkeit, gegenseitigem Respekt und Beachtung der MenschenwĂŒrde. Die von LandsAid geleistete Hilfe ist freiwillig und uneigennĂŒtzig und dient niemals dazu, politische oder religiöse Überzeugungen zu verbreiten oder zu fördern.

Die Mitarbeiter von LandsAid betrachten die partnerschaftliche Arbeit in fremden LÀndern und den Kontakt mit Menschen anderer Kulturen als Chance, gegenseitiges VerstÀndnis zu fördern. Es soll bewusst dazu ermutigt werden, voneinander zu lernen. Damit möchte LandsAid auch einen Beitrag zu friedlicher Konfliktlösung leisten.