Fußballspielen für die Kinder und Jugendlichen in Jordanien


Fußball ist nicht nur ein beliebter Breitensport, sondern auch Sinnbild für grenzübergreifenden Teamgeist, für gegenseitigen Respekt und Fairness, für Disziplin und Durchhaltevermögen, Ehrgeiz und Mut. Diese Werte sind auch in der humanitären Arbeit enorm wichtig. Zusammen mit unserem Partner, dem VfL Kaufering, und zusammen mit Euch – euren Unternehmen und Vereinen – wollen wir deshalb am 20. Juli 2019 ein Benefizturnier veranstalten und die humanitäre Hilfe weltweit fördern. Dieses Jahr steht die Hilfe für geflüchtete Menschen in Jordanien im Fokus.

Jordanien kämpft stark mit den Flüchtlingswellen der letzten Jahrzehnte. Auf 9 Einwohner kommt ein Flüchtling. Das ist zehnmal soviel, wie bei uns. Entsprechend gibt es Regionen, wo Konflikte entstanden sind. Hohe Arbeitslosigkeit, kaum Zugang zu höherer Bildung, Armut sind Nährboden für Extremismus und Hass. Dem setzen wir Sport und Bildung entgegen. In Kerak (ländliche Region im Süden) ist die Situation dramatisch. Hier wollen wir Sport- und Fortbildungsangebote schaffen. Die Jugendlichen sollen über Sport den fairen und respektvollen Umgang miteinander lernen. Sie bekommen dort Raum, um sich auszupowern und sich weiterzubilden. Für diese Projekte wollen wir alle Spenden des Turniers verwenden. Zusammen können wir helfen, Extremismus und Hass keinen Platz zu geben.
Noch
134
Tage bis zum Anpfiff!

Unsere Motivation


Hintergrund zu unserem derzeitigen Projekt in Jordanien

Hier gehts zum VfL Kaufering:

Zusammen mit anderen Unternehmen und Vereinen aus dem Landkreis kickt ihr für den guten Zweck um die Wette. Habt ihr die Vorrunde erfolgreich gemeistert, geht es mit dem anderen Vorrunden-Gewinner in die K.O.-Runden.

Die Siegermannschaft erhält einen Preis (bereitgestellt von unserem Sponsor), sowie einen Pokal. Zweit- und Drittplatzierte werden ebenfalls geehrt. Jeder Teilnehmer erhält ein kleines Andenken an das Turnier und eine Urkunde mit der Platzierung.

Die Spiele dauern regulär zweimal 15 Minuten, mit je 5 Minuten Pause zwischen den Halbzeiten. Im Finale gibt es eine Verlängerung von 5 Minuten je Halbzeit ohne Pause. Danach folgt bei Gleichstand Elfmeter-Schießen.

Neben einer Menge Spaß am Spiel erwartet euch außerdem ein attraktives Rahmenprogramm, das auch für die kleinen Zuschauer eine Menge parat hat! Natürlich wird auch für Essen und Trinken gesorgt sein 🙂

Ihr seid ein Unternehmen oder ein Verein aus Kaufering, Landsberg und Umgebung und möchtet für den guten Zweck kicken? Dann motiviert Eure Mitarbeiter*innen oder Kolleg*innen, stellt Euch ein 7-köpfiges Team zusammen und tragt den Namen Eures Teams, sowie Eure Kontaktdaten im Anmeldeformular ein.

Die Teilnahmegebühr pro Team beläuft sich auf einen Spendenbetrag von 80 Euro, der vollständig in unsere Projekte in Jordanien fließt.

Im Fokus des Benefizturniers steht die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Jordanien. Dorthin wird der gesamte Erlös des Turniers fließen. Dass Eure Teilnahmegebühren auch wirklich dort ankommen, könnt ihr dem DZI Spendensiegel entnehmen, das uns erneut einen verantwortungsvollen Mittelumgang bestätigt hat.

https://landsaid.org/dzi/

ALTRUJA-PAGE-UK59

Mit der Anmeldung ist Euer Team für das Turnier registriert. Ein Team besteht aus einem Torwart und 6 Feldspielern. Sobald 16 Mannschaften feststehen, ist eine Anmeldung nicht mehr möglich. Da die Startgebühr als Spende registriert wird, erhalten Sie über den Betrag eine Spendenquittung. Wir freuen uns auf Eure Anmeldung und auf ein spannendes Turnier 🙂