Grundschule am Spitalplatz in Landsberg engagiert sich für die Ukraine-Hilfe

Grundschule am Spitalplatz spendet für die Ukraine

Durch viel Engagement der Schülerinnen und Schüler und des Lehrerkollegiums sowie zusätzliche Spenden der Eltern konnte eine stolze Summe gesammelt werden.

Auch die Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Spitalplatz in Landsberg unterstützten uns gemeinsam mit engagierten Lehrkräften durch eine Spendenaktion zugunsten unserer Ukraine-Hilfe.

Die Kinder erhielten die Möglichkeit, an ihrer Schule Lose zu je einem Euro zu erwerben. Hierbei gab es zahlreiche, tolle Preise zu gewinnen, die meist einer gesamten Klasse zugute kamen: Zum Beispiel eine Runde Eis, einen Kuchen, einen Ausflug oder einen Tag hausaufgabenfrei.

Zusätzlich engagierten sich die drei Schülerinnen Elisabeth, Mila und Palina, indem sie Pflanzenableger in ihren Wohngebieten gegen eine Spende für die Ukraine verkauften.

Auch Einzelspenden von Schülereltern wurden angenommen, sodass uns die Schule insgesamt 2030 Euro spenden konnte, die wir für unsere Ukraine-Hlfe einsetzen werden. Wir bedanken und ganz herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern, bei den Lehrkräfte und Schülereltern, die diese Aktion mitgetragen haben!

Schreibe einen Kommentar