Der Vorstand

Hans Musswessels

Vorstandsvorsitzender

Ausbildung/Beruf:
Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin
EFQM- Assessor

Gaby Breuckmann

Vorstandsmitglied

Ausbildung/Beruf:
examinierte Krankenschwester
Coach für Pflegeberufe
Dozentin für Pflege und Demenz

Dr. Ralf Bürger

Vorstandsmitglied

Ausbildung/Beruf:
niedergelassener Allgemeinarzt


Die Geschäftsstelle

Sven Weber

Geschäftsführer

Kathrin Müller

Bereichsleitung Finanzen

Marlies Strobl

Bereichsleitung Personal

Carola Gerhardinger

Bereichsleitung Projekte

Sabine Sakals

Seminare und Verwaltung

Stefani Rackes da Silva

Projektmanagerin

Larissa Kremin

Projektassistentin

Andrea Schmelzle

Pressereferentin

Bettina Förster

Buchhaltung

Annemarie Saldo

Buchhaltung

Jochen Schuppener

externer Trainer

Jana Schuppener

externe Trainerin

Sabine Sakals, LandsAid

Sabine Sakals, Mitgliederverwaltung

Werden Sie Mitglied

Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, sich beratend und gestaltend an der Vereinsarbeit von LandsAid zu beteiligen. Die Mitglieder treffen sich in den jährlichen Mitgliederversammlungen und beraten sich über Pläne, Projekte und Zukunft des Vereins. Alle drei Jahre wählen sie einen Vorstand, der sich aus drei Personen zusammensetzt. Er verantwortet die nächsten drei Jahre die Entwicklung und Projekte von LandsAid. Für den Verein und seine Mitglieder gilt verbindlich die Satzung, die LandsAid sich gegeben hat.

Wir freuen uns über ein aufgeschlossenes, kraftvolles und aktives Team und auf engagierte neue Mitglieder in unserer Runde!

Ich will Mitglied werden

Unsere Aufgaben


SCHNELLE NOTFALL-MEDIZINISCHE HILFE

im Katastrophenfall durch ehrenamtliche medizinische Einsatzkräfte unter professioneller Führung. Auf diesem Gebiet wird eine enge Zusammenarbeit mit technischen Rettungskräften angestrebt.

PROJEKTARBEIT

findet hauptsächlich in den Bereichen Basismedizin und Ernährung und nach exakt definierten Kriterien statt. LandsAid legt dabei großen Wert auf eine effektive Zusammenarbeit mit anderen NGOs und UN-Organisationen. Die Bereitschaft aktiv zu werden, ist nach dem Selbstverständnis von LandsAid automatisch mit der Verpflichtung verbunden, diese Hilfe solange fortzusetzen, bis das vorab formulierte Ziel erreicht ist oder äußere Umstände die Arbeit verhindern.

AUSBILDUNG VON EINSATZKRÄFTEN

beinhaltet die Einsatzvor- und -nachbereitung ebenso wie die Personalfürsorge während des Einsatzes. LandsAid ist sowohl für das Wohl seiner Einsatzkräfte als auch für eine effektive und reibungslose Verwendung von Spendengeldern verantwortlich. Die Ausbildung ist für alle Interessierte offen und nicht zwingend mit einem Einsatz für LandsAid verbunden. Sie bietet den Teilnehmern die Möglichkeit zur Orientierung und den Einstieg in die humanitäre Arbeit.

Grundsätze

LandsAid ist gemäß seiner Satzung regierungsunabhängig, nicht konfessionsgebunden sowie unpolitisch und handelt nach den international anerkannten Grundsätzen der Humanitären Hilfe, festgeschrieben im „Code of Conduct“ des Internationalen Roten Kreuzes: LandsAid hilft ohne Ansehen von Rasse, Nationalität, sozialer Stellung, politischer Überzeugung, Geschlecht oder Religion. Die Hilfe erfolgt bedarfsgerecht. Sie versucht so weit wie möglich auf lokale Ressourcen für die Umsetzung der Maßnahmen zurückzugreifen.

Alle Mitarbeiter und Mitglieder von LandsAid bekennen sich zu den Grundwerten der Nächstenliebe, Ehrlichkeit, gegenseitigem Respekt und Beachtung der Menschenwürde. Die von LandsAid geleistete Hilfe ist freiwillig und uneigennützig und dient niemals dazu, politische oder religiöse Überzeugungen zu verbreiten oder zu fördern.

Die Mitarbeiter von LandsAid betrachten die partnerschaftliche Arbeit in fremden Ländern und den Kontakt mit Menschen anderer Kulturen als Chance, gegenseitiges Verständnis zu fördern. Es soll bewusst dazu ermutigt werden, voneinander zu lernen. Damit möchte LandsAid auch einen Beitrag zu friedlicher Konfliktlösung leisten.

Unsere Satzung

Transparenz

Personal

Wir sind ein sehr kleiner Verein und haben wenig Personalkosten. Der Vorstand besteht aus einem Vorsitzenden und 2 weiteren Vorstandsmitgliedern. Sie arbeiten ehrenamtlich und erhalten keinerlei Bezüge. In der Geschäftsstelle sind 3 Personen hauptberuflich angestellt, wobei 1 Mitarbeiter Vollzeit arbeitet und die restlichen Kolleginnen in Teilzeit. Darüber hinaus arbeiten 2 Mitarbeiter auf geringfügiger Basis. 2 Personen unterstützen LandsAid als freie Mitarbeiter. In der Geschäftsstelle hilft zudem eine weitere Person als ehrenamtliche Kraft aus.

Ungefähr 500 ehrenamtliche Einsatzkräfte übernehmen die Arbeit in den Katastrophen- und Entwicklungsprojekten des Vereins. Für sie übernimmt der Verein die Transport-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten.

Verwendung der Spendengelder

Die vom DZI ermittelten Verwaltungs- und Werbekosten an den Gesamtausgaben schwankten bei uns in den letzten Jahren zwischen 5 und 19 Prozent – je nach Aufwand und Projekten. Als kleiner Verein sind wir mit durchschnittlich 15 Prozent jedoch sehr sparsam in der Verwaltung und der Öffentlichkeitsarbeit. Auch die Personalkosten sind hier bereits eingerechnet. Der Vorstand arbeitet ohne jegliche Zuwendungen.

Einen umfassenden Tätigkeitsbericht veröffentlichen wir jährlich in Form eines Jahresberichtes. Der aktuelle Bericht ist hier zu finden:

Unser Ausgaben und Einnahmen werden regelmäßig vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) überprüft. Sie bescheinigen uns regelmäßig eine ordnungsgemäße Verwendung der Spendengelder, weshalb wir zum Tragen des entsprechenden Siegels berechtigt sind.

Zu den Bedingungen für die Verleihung zählen:

  • die zweckgerichtete, sparsame und wirtschaftliche Verwendung der Spendenmittel
  • die eindeutige und transparente Rechnungslegung und Berichterstattung über die Geschäftstätigkeit
  • die sachgerechte Prüfung der Rechnungslegung
  • die sachgerechte Spendenwerbung, die über die Verwendung der Spendengelder informiert und die Würde der Betroffenen achtet
Jetzt spenden!

Verwendung der Spendengelder

Welche Ziele verfolgen wir, mit welchen Mitteln arbeiten wir und was heißt eigentlich “wir”? Die Initiative Transparente Zivilgesellschaft sorgt für maximale Transparenz. Vereine, die sich zu der Offenlegung aller relevanter Informationen selbst verpflichten, dürfen das Logo der Initiative verwenden. Wir haben alle Informationen, die hierfür nötig sind, auf einer Seite zusammengetragen, damit Sie einen schnellen Überblick über unsere Organisation und unsere Arbeitsweise bekommen.

Gemeinnützigkeit

Mit dem letzten Freistellungsbescheid wurde uns wieder die Gemeinnützigkeit bestätigt.

VR 200031 beim Amtsgericht Augsburg – Registergericht.
Sitz: Kaufering, als mildtätig anerkannt und vom Finanzamt Kaufbeuren gemäß Freistellungsbescheid St.Nr. 125/109/70606 vom 21.03. 2017 für die Jahre 2013 bis 2015 nach §5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.

Mittelherkunft und Mittelverwendung

Genaue Angaben zu Einnahmen und Ausgaben des Vereins finden Sie immer im aktuellen Jahresbericht. Für 2017 finden Sie alle Angaben ab Seite 20.

Jahresberichte

In unseren Jahresberichten schildern wir nicht nur unsere Arbeit, sondern zeigen auch detailliert unsere Einnahmen und Ausgaben auf.

 
 

Adresse

LandsAid e.V. – Verein für Internationale Humanitäre Hilfe
Dr.-Gerbl-Straße 48
86916 Kaufering

Tel. 08191 – 428 78 32
Fax 08191 – 428 78 33
info@LandsAid.org
www.LandsAid.org

Spendenkonto

Sparkasse Landsberg-Dießen
BIC: BYLADEM1LLD
IBAN: DE66700520600000014001

KONTAKT