In Haiti droht eine Humanitäre Katastrophe

GEMEINSAM MIT NPH KINDERHILFE WOLLEN WIR HELFEN

Ich will helfen

Sachverhalt & was Ihre Spende bewirkt

Gewaltsame Massenproteste sollen den Sturz des amtierenden Präsidenten Moise Jovenel herbeiführen und die Bevölkerung muss darunter leiden. Seit acht Wochen verhindern Straßenbarrikaden die Versorgung der Menschen. 19.000 Kinder leiden unter akuter Unterernährung und benötigen dringend Hilfe.

Das Land steuert auf eine neue Katastrophe zu. Diesmal ist es kein Sturm oder eine Flut, sondern der Kampf um die Macht im Karibikstaat. Die anhaltenden Proteste gegen den Präsidenten führen zu einer zunehmenden Instabilität der Wirtschaft. Die Lebensmittelpreise steigen und die armen Familien müssen darunter leiden. Eine Versorgung dieser Menschen mit Wasser und Nahrung ist aufgrund der anhaltenden Proteste schwierig bis unmöglich. Hilfslieferungen werden nicht durchgelassen und gerade unterernährte Kinder zahlen dafür den höchsten Preis. Unsere Partner in Haiti – die Fondation St. Luc und das nph Kinderkrankenhaus – gehen bereits von vielen Opfern aufgrund der Versorgungsknappheit aus.

Sobald die Blockaden enden, müssen wir unmittelbar die Versorgung der Menschen starten. Dafür bitten wir Sie um Hilfe. Die nph Kinderhilfe und das Kinderkrankenhaus in Port-au-Price brauchen unsere Unterstützung, um die notwendigen Mittel bereitstellen zu können.

Zugehörige Beiträge

Ihre Spende kommt an

Die UNO-Flüchtlingshilfe ist der nationale Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR). Bereits seit 1980 unterstützt sie dessen Hilfsprogramme für Flüchtlinge in aller Welt. In ihrer Spendenverwendung handelt sie stets seriös und effizient. Dies wird ihr mit dem Spendensiegel vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt.

Gemeinsam mit nph Kinderhilfe wollen wir den Menschen schnell helfen. Dafür benötigen wir Reis, Bohnen, Nudeln, Wasser und Treibstoff.

Helfen Sie uns, in dieser Not den Menschen beizustehen.

Seit dem verheerenden Erdbeben im Januar 2010 kommt Haiti nicht zur Ruhe. Unzählige Menschen leben heute noch in provisorischen Zeltstädten und das kleine Land in der Karibik wird immer wieder von schweren Naturkatastrophen heimgesucht. Nicht zuletzt der Hurrikan Matthew, der in den betroffenen Gebieten bis zu 80 Prozent der Gebäude zerstört hat.

Gemeinsam mit unseren verschiedenen Projektpartnern ist LandsAid seit 2010 in Haiti im Einsatz. Mit mobilen Kliniken, einer Prothesenwerkstatt und tatkräftiger Unterstützung des lokalen Gesundheitssystems, bekämpfen wir die Folgen der Naturkatastrophen und helfen bei dem Aufbau einer langfristigen Zukunft. Derzeit unterstützen wir mit Materialien und Einsatzkräften ein Krankenhaus in Port-au-Prince. Im St. Damien Pediatric Hospital haben wir mit Father Rick einen Ansprechpartner, der seit Jahren Arzt und Priester vor Ort ist. Er hat zahlreiche Projekte ins Leben gerufen, um den Menschen vor Ort zu helfen. Wir arbeiten mit Ihm zusammen, damit die Hilfe ankommt.

Das Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Ihr Ansprechpartner

Kathrin Müller

  • +49 8191 4287 832

Spenden Sie jetzt

Bank
IBAN
BIC

Sparkasse Landsberg-Dießen
DE66 7005 2060 0000 0140
01BYLADEM1LLD

Oder:

Online spenden

Mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen Sie uns nachhaltig und ermöglichen uns eine längerfristige und vernünftige Projektplanung.

Aus Kostengründen versenden wir Zuwendungsbestätigungen für Beträge über € 200,– automatisch am Anfang des Folgejahres (bitte geben Sie dafür unbedingt eine vollständige Adresse im Verwendungszweck an). Für Beträge unter € 200,– genügt beim Finanzamt die Vorlage des Kontoauszuges.

Falls Sie dennoch sofort eine Zuwendungsbestätigung wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir diese zuschicken können.

Schön, dass Sie helfen wollen!

ALTRUJA-PAGE-VDX3

O-Töne zweier Spender

(Stephanie J., spendete 100€ für Haiti)
„Die Mitarbeiter von LandsAid e.V. konnte ich in Seminare für die Ausbildung für humanitäre Einsatzkräfte erleben und dadurch einen Einblick in die Projektarbeit gewinnen und das Herzblut, in das die Menschen hineinstecken. LandsAid ist eine Organisation, die wirklich lohnenswert ist und jedweder Unterstützung bedarf. Diese Menschen leisten eine großartige und ehrliche Arbeit, die auch sehr gut transparent gemacht wird! Auch in Newsletter werden die Menschenschicksale und die Arbeit des medizinischen Teams auf eine humane und liebevolle Art erzählt.“

(Iris M., spendete 50€ für Haiti)
Bei Seminaren für Einsatzkräfte habe ich Lands Aid als seriöse und vor allem sehr kompetente Organisation kennen gelernt. In Zusammenarbeit mit Apotheker ohne Grenzen, bei der ich Mitglied bin, wurden sehr erfolgreiche Projekte durchgeführt. Da ich Dr. Hettel beruflich kenne, habe ich volles Vertrauen in das Gelingen dieses Projekts. Hier kommt die Spende 1 : 1 an.

Unsere Partner

2022-09-25T06:09:56+00:00
Nach oben