Spende Vespaclub Utting

Kleiner Club mit großer Geste

Vespaclub Utting spendet 760 Euro für unseren Ukraine-Einsatz

„Wer eine Vespa fährt (und deshalb auch liebt), der muss das Herz am rechten Fleck haben“ – so lautet die Philosophie des Vespaclubs Utting. Dass dem tatsächlich so ist, bewiesen die 51 Mitglieder des Vereins nun einmal mehr. Sie wollten etwas für die Leidtragenden des Ukrainekrieges tun – entnahmen ihrer Vereinskasse kurzerhand 600 Euro und stockten diese nochmals um weitere 160 Euro auf, die im Rahmen ihrer Stammtische gesammelt wurden. Die Gesamtsumme von 760 Euro spendete der Club uns zur Verwendung für unseren Ukraine-Einsatz.

„Wir wollten bei unserer Spende das sichere Gefühl haben, dass sie auch tatsächlich dort ankommt, wo Hilfe dringend benötigt wird“, erzählt die Erste Vorsitzende Anke Thorns-Mendolia. Wir freuen uns sehr, dass sie uns die Spende des Vespaclubs anvertraut und werden das Geld für die so dringend notwendigen Hilfslieferungen in die Ukraine verwenden.

Vielen Dank für diese tolle Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar