LEBENSMITTELPAKETE FÜR BETROFFENE FAMILIEN

Hilfe für Menschen in den schwer zerstörten Dörfern um Gaziantep

Hilfe für abgelegene Dörfer

März 2023: Gut einen Monat nach den Erdbeben in der Türkei und Syrien ist die Not der Menschen in den betroffenen Gebieten groß. Das Ausmaß der Zerstörung ist unvorstellbar: Ganze Straßenzüge wurden dem Erdboden gleichgemacht, in vielen Dörfern steht kaum noch ein Gebäude. Millionen Menschen haben ihr Obdach verloren, Tausende stehen vor dem Nichts. Es fehlt ihnen an Essen, Trinken und an allem, was sie für ihren täglichen Bedarf benötigen. Weiterhin kümmern wir uns gemeinsam mit unserem lokalen Partner Imece Inisiyatifi Dernegi aus Izmir um die Versorgung der Menschen in besonders schwer betroffenen Gebieten.

Aktuell hat das Imece-Team mit unserer Unterstützung damit begonnen, insgesamt 2.860 Lebensmittelpakete an besonders bedürftige Familien in den Dörfern um Gaziantep zu verteilen, wo bisher nur wenig oder gar keine Hilfe angekommen ist. Ein solches ‚Food-Kit‘ enthält Mehl, Zucker, Nudeln, Reis und Bulgur, Linsen, Tomatenpaste, Milch und Öl und kann den Bedarf einer fünfköpfigen Familie für etwa eine Woche abdecken.

Die Lebensmittel werden vor Ort eingekauft und in einem Warehouse in Gaziantep zu Lebensmittelpaketen verpackt. Insgesamt 65 Dörfer aus der Region hat das Team von Imece dabei im Blick. Am Tag vor den Verteilungen fährt jeweils ein Teil des Teams in die Dörfer, um gemeinsam mit dem Dorfvorsteher besonders bedürftige Familien zu ermitteln.

Die Hilfe im Erdbebengebiet wird uns sicherlich noch sehr lange beschäftigen. Nach Rückkehr unseres vierköpfigen Assessment-Teams sind neben der Lebensmittelverteilung in der Türkei weitere mittel- und langfristige Hilfsmaßnahmen im Erdbebengebiet in der Planung.

Das Projekt wird unterstützt durch Aktion Deutschland Hilft. LandsAid ist seit 2012 Mitglied in dem Bündnis von Hilfsorganisationen.

Ihre Spende kommt an

Unser Ausgaben und Einnahmen werden regelmäßig vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) überprüft. Es bescheinigt uns seit 2009 regelmäßig eine ordnungsgemäße Verwendung der Spendengelder, weshalb wir zum Tragen des entsprechenden Siegels berechtigt sind.

Die Lage in der betroffenen Region ist katastrophal. Es herrschen Temperaturen um den Gefrierpunkt. Zahlreiche Menschen, deren Häuser zerstört sind, müssen in Notunterkünften ohne Heizung ausharren.

Die Infrastruktur ist vielerorts komplett zerstört, in vielen Bereichen ist der Strom ausgefallen, Grundnahrungsmittel sind knapp. In den betroffenen Gebieten wächst zudem die Gefahr von Krankheiten und Seuchen, da die Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Noch immer sind viele der betroffenen Gebiete schwer zugänglich.

Die Menschen brauchen dringend unsere Hilfe!

Schwere Erdbeben in der in der Nacht vom 5. auf den 6. Februar haben in der Türkei und in Syrien mindestens 52.000 Menschenleben gefordert. Fast 120.000 Menschen wurden verletzt (Stand 08.03.2023). Über 200.000 Gebäude sind eingestürzt. Nach UN-Angaben sind insgesamt rund 29 Millionen Menschen in Syrien und der Türkei von den Erdbeben betroffen. Es handelt sich um eine der folgenschwersten Naturkatastrophen der vergangenen Jahrzehnte in der Region. Erwartet wird, dass die Zahl der Toten noch ansteigen wird: Es gibt weiterhin viele Opfer, deren Identität noch ungeklärt sind.

Ihre Ansprechpartnerin

Sabine Sakals

  • +49 8191 4287 832

Spenden Sie jetzt

Bank
IBAN
BIC

Sparkasse Landsberg-Dießen
DE66 7005 2060 0000 014001
BYLADEM1LLD

Bank
IBAN
BIC

VR-Bank Landsberg-Ammersee
DE31 7009 1600 0005 7909 99
GENODEF1DSS

Mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen Sie uns nachhaltig und ermöglichen uns eine längerfristige und vernünftige Projektplanung.

Aus Kostengründen versenden wir Zuwendungsbestätigungen für Beträge über € 200,– automatisch am Anfang des Folgejahres (bitte geben Sie dafür unbedingt eine vollständige Adresse im Verwendungszweck an). Für Beträge unter € 200,– genügt beim Finanzamt die Vorlage des Kontoauszuges.

Falls Sie dennoch sofort eine Zuwendungsbestätigung wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir diese zuschicken können.

Zugehörige Beiträge

Schön, dass Sie helfen wollen!

ALTRUJA-PAGE-VDX3

Ihr Ansprechpartnerin

Sabine Sakals

  • +49 8191 4287 832

Spenden Sie jetzt

Bank
IBAN
BIC

Sparkasse Landsberg-Dießen
DE66 7005 2060 0000 014001
BYLADEM1LLD

Bank
IBAN
BIC

VR-Bank Landsberg-Ammersee
DE31 7009 1600 0005 7909 99
GENODEF1DSS

Mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen Sie uns nachhaltig und ermöglichen uns eine längerfristige und vernünftige Projektplanung.

Aus Kostengründen versenden wir Zuwendungsbestätigungen für Beträge über € 200,– automatisch am Anfang des Folgejahres (bitte geben Sie dafür unbedingt eine vollständige Adresse im Verwendungszweck an). Für Beträge unter € 200,– genügt beim Finanzamt die Vorlage des Kontoauszuges.

Falls Sie dennoch sofort eine Zuwendungsbestätigung wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir diese zuschicken können.

Unsere Partner

2024-06-05T09:15:07+00:00
Nach oben