VERHEERENDES ERDBEBEN: HILFE FÜR DIE TÜRKEI UND SYRIEN

LandsAid plant humanitären Hilfseinsatz für Erdbebenopfer in der Türkei

Hilfe für die vom Erdbeben betroffenen Menschen

Februar 2023. Mehrere Erdbeben haben am frühen Morgen des 06. Februar den Süden der Türkei und den Norden Syriens erschüttert. Über 35.000 Menschen wurden nach aktuellem Stand getötet, mehr als 85.000 verletzt. Die Zahlen steigen stetig weiter an und die Lage in der betroffenen Region bleibt unübersichtlich. Als Bündnisorganisation von Aktion Deutschland Hilft befinden wir uns bereits seit Montag in der Planung unseres Einsatzes in der Erdbebenregion. Aktuell stehen wir im Austausch mit Partnerorganisationen, die in der Türkei und in Syrien tätig sind.

Rund 13.5 Millionen Menschen leben in den betroffenen Gebieten im Südosten der Türkei, darunter auch zwei Millionen syrische Geflüchtete. Nicht nur massive Schäden an der Infrastruktur, auch Schneefälle und Frost erschweren derzeit die Bergungsarbeiten, sodass weiterhin mit steigenden Opferzahlen gerechnet werden muss. Nach Angaben von Aktion Deutschland Hilft werden neben medizinischer Hilfe dringend Artikel für den Kälteschutz – etwa Heizstrahler, Decken, Thermokleidung und Zelte – aber auch Grundnahrungsmittel benötigt.

Wir prüfen derzeit die konkreten Möglichkeiten unserer Hilfe und halten Euch mit weiteren Informationen auf dem Laufenden. Unterstützt uns dabei, den Betroffenen zu helfen!

Bei schweren Erdbeben in der Türkei an der Grenze zu Syrien sind in der Nacht vom 5. auf den 6. Februar in beiden Ländern mehr als 35.000 Menschen getötet worden. Mehr als 85.000 Menschen wurden verletzt (Stand 13.02.2023). Noch immer werden viele Menschen unter den Trümmern vermutet. Die Zahl der Opfer dürfte weiterhin ansteigen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO sind insgesamt etwa 23 Millionen Menschen in Syrien und der Türkei von den Erdbeben betroffen.

Der Erdstoß um 4:17 Uhr am frühen Morgen des 06. Februar mit einer Stärke von 7,8 auf der Richterskala war nur der Anfang. Schon zehn Minuten später folgten vier weitere heftige Stöße mit Stärken von 5,5 bis 6,7. Zahlreiche Gebäude, die bereits beim ersten Beben beschädigt worden waren, wurden dadurch zum Einsturz gebracht. Nach Angaben des Katastrophenschutzes sind allein in der Türkei mindestens 5.700 Gebäude eingestürzt. Auch in den folgenden Stunden kam es zu Dutzenden von Nachbeben – und am Nachmittag nochmals zu ein einem schweren Erdstoß der Stärke 7,5. Mehr als 250 Nachbeben sind bereits registriert worden.

Zugehörige Beiträge

Ihre Spende kommt an

Unser Ausgaben und Einnahmen werden regelmäßig vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) überprüft. Es bescheinigt uns seit 2009 regelmäßig eine ordnungsgemäße Verwendung der Spendengelder, weshalb wir zum Tragen des entsprechenden Siegels berechtigt sind.

Die Lage in der betroffenen Region ist katastrophal!
Es herrschen Temperaturen um den Gefrierpunkt. Zahlreiche Menschen, deren Häuser zerstört sind, müssen im Freien ausharren. In vielen Bereichen ist der Strom ausgefallen, Grundnahrungsmittel wie Brot werden knapp. In den betroffenen Gebieten wächst zudem die Gefahr von Krankheiten und Seuchen, da die Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.
Noch immer sind viele der betroffenen Gebiete schwer zugänglich. Vor allem die Hilfe für Opfer im Nordwesten Syriens geht nur schleppend voran.
Die Menschen brauchen dringend Hilfe!

Ihre Ansprechpartnerin

Sabine Sakals

  • +49 8191 4287 832

Spenden Sie jetzt

Bank
IBAN
BIC

Sparkasse Landsberg-Dießen
DE66 7005 2060 0000 014001
BYLADEM1LLD

Bank
IBAN
BIC

VR-Bank Landsberg-Ammersee
DE31 7009 1600 0005 7909 99
GENODEF1DSS

Mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen Sie uns nachhaltig und ermöglichen uns eine längerfristige und vernünftige Projektplanung.

Aus Kostengründen versenden wir Zuwendungsbestätigungen für Beträge über € 200,– automatisch am Anfang des Folgejahres (bitte geben Sie dafür unbedingt eine vollständige Adresse im Verwendungszweck an). Für Beträge unter € 200,– genügt beim Finanzamt die Vorlage des Kontoauszuges.

Falls Sie dennoch sofort eine Zuwendungsbestätigung wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir diese zuschicken können.

Schön, dass Sie helfen wollen!

ALTRUJA-PAGE-VDX3

O-Töne zweier Spender

(Stephanie J., spendete 100€ für Haiti)
„Die Mitarbeiter von LandsAid e.V. konnte ich in Seminare für die Ausbildung für humanitäre Einsatzkräfte erleben und dadurch einen Einblick in die Projektarbeit gewinnen und das Herzblut, in das die Menschen hineinstecken. LandsAid ist eine Organisation, die wirklich lohnenswert ist und jedweder Unterstützung bedarf. Diese Menschen leisten eine großartige und ehrliche Arbeit, die auch sehr gut transparent gemacht wird! Auch in Newsletter werden die Menschenschicksale und die Arbeit des medizinischen Teams auf eine humane und liebevolle Art erzählt.“

(Iris M., spendete 50€ für Haiti)
Bei Seminaren für Einsatzkräfte habe ich Lands Aid als seriöse und vor allem sehr kompetente Organisation kennen gelernt. In Zusammenarbeit mit Apotheker ohne Grenzen, bei der ich Mitglied bin, wurden sehr erfolgreiche Projekte durchgeführt. Da ich Dr. Hettel beruflich kenne, habe ich volles Vertrauen in das Gelingen dieses Projekts. Hier kommt die Spende 1 : 1 an.

O-Töne zweier Spender

(Stephanie J., spendete 100€ für Haiti)
„Die Mitarbeiter von LandsAid e.V. konnte ich in Seminare für die Ausbildung für humanitäre Einsatzkräfte erleben und dadurch einen Einblick in die Projektarbeit gewinnen und das Herzblut, in das die Menschen hineinstecken. LandsAid ist eine Organisation, die wirklich lohnenswert ist und jedweder Unterstützung bedarf. Diese Menschen leisten eine großartige und ehrliche Arbeit, die auch sehr gut transparent gemacht wird! Auch in Newsletter werden die Menschenschicksale und die Arbeit des medizinischen Teams auf eine humane und liebevolle Art erzählt.“

(Iris M., spendete 50€ für Haiti)
Bei Seminaren für Einsatzkräfte habe ich Lands Aid als seriöse und vor allem sehr kompetente Organisation kennen gelernt. In Zusammenarbeit mit Apotheker ohne Grenzen, bei der ich Mitglied bin, wurden sehr erfolgreiche Projekte durchgeführt. Da ich Dr. Hettel beruflich kenne, habe ich volles Vertrauen in das Gelingen dieses Projekts. Hier kommt die Spende 1 : 1 an.

Unsere Partner

2024-02-09T11:46:58+00:00
Nach oben