RIESIGE HILFSBEREITSCHAFT

bei Spendenaktion der DAV-Sektion Landsberg für die Ukraine

Ich will helfen

Guten Cappuccino für den guten Zweck

Am Samstag, den 05. März 2022, gab es in der Landsberger Innenstadt „guten Cappuccino für den guten Zweck“. So lautete die Spendenaktion, die ein junges Team der DAV-Sektion Landsberg für die Ukraine und die Leidtragenden des Krieges ins Leben gerufen hatte. Den Erlös spendete der DAV zu 100 Prozent an LandsAid für unseren Einsatz sowohl an der polnisch-ukrainischen Grenze als auch in der Ukraine selbst.

Den ganzen Tag lang konnten die Landsberger:innen am mit blau-gelben Fähnchen dekorierten Stand Cappuccino, Espresso und selbstgebackenen Kuchen genießen. Bezahlt wurde mit einer beliebig hohen Geldspende in eine der aufgestellten Boxen. Und da wurden zum Teil ganz schön hohe Beträge eingeworfen: über 11.500 Euro gingen allein durch Bargeldspenden für den LandsAid-Einsatz in der Ukraine ein.

Allein 4.000 Euro davon stammen vom Landsberger „Flaschensammler“. Unterwegs mit großen Taschen und meist einem ausrangierten Kinderwagen ist er bekannt dafür, sein gesammeltes Geld für wohltätige Zwecke zu spenden. Beim Sammeln der Pfandflaschen laufe er so einige Kilometer, erzählt der Flaschensammler. Dabei arbeite er lieber „undercover“, seinen Namen möchte er nicht nennen – das sei auch gar nicht erforderlich, um etwas Gutes zu tun.

Spenden konnten die Menschen auch über QR-Codes, die auf ausgelegten Projektflyern ersichtlich waren und direkt auf die LandsAid-Homepage mit Spendenkonto führten. Die Summe, die insgesamt auf die Cappuccino-Aktion zurückzuführen ist, liegt bei etwa 13.000 Euro. Wir freuen uns riesig über das tolle Engagement des DAV und die großzügige Spende des Flaschensammlers! Ein solcher Einsatz und die damit verbundenen Geldspenden helfen uns enorm. Wir können damit flexibel auf den sich stetig ändernden Bedarf reagieren. Vielen Dank dafür!

Zugehörige Beiträge

Ihre Spende kommt an

Die UNO-Flüchtlingshilfe ist der nationale Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR). Bereits seit 1980 unterstützt sie dessen Hilfsprogramme für Flüchtlinge in aller Welt. In ihrer Spendenverwendung handelt sie stets seriös und effizient. Dies wird ihr mit dem Spendensiegel vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt.

Herzlichen Dank an alle Spender:innen und natürlich vielen lieben Dank für das tolle Engagement.

Ihr Ansprechpartner

Kathrin Müller

  • +49 8191 4287 832

Spenden Sie jetzt

Bank
IBAN
BIC

Sparkasse Landsberg-Dießen
DE66 7005 2060 0000 0140
01BYLADEM1LLD

Oder:

Online spenden

Mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen Sie uns nachhaltig und ermöglichen uns eine längerfristige und vernünftige Projektplanung.

Aus Kostengründen versenden wir Zuwendungsbestätigungen für Beträge über € 200,– automatisch am Anfang des Folgejahres (bitte geben Sie dafür unbedingt eine vollständige Adresse im Verwendungszweck an). Für Beträge unter € 200,– genügt beim Finanzamt die Vorlage des Kontoauszuges.

Falls Sie dennoch sofort eine Zuwendungsbestätigung wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir diese zuschicken können.

Schön, dass Sie helfen wollen!

ALTRUJA-PAGE-VDX3

O-Töne zweier Spender

(Stephanie J., spendete 100€ für Haiti)
„Die Mitarbeiter von LandsAid e.V. konnte ich in Seminare für die Ausbildung für humanitäre Einsatzkräfte erleben und dadurch einen Einblick in die Projektarbeit gewinnen und das Herzblut, in das die Menschen hineinstecken. LandsAid ist eine Organisation, die wirklich lohnenswert ist und jedweder Unterstützung bedarf. Diese Menschen leisten eine großartige und ehrliche Arbeit, die auch sehr gut transparent gemacht wird! Auch in Newsletter werden die Menschenschicksale und die Arbeit des medizinischen Teams auf eine humane und liebevolle Art erzählt.“

(Iris M., spendete 50€ für Haiti)
Bei Seminaren für Einsatzkräfte habe ich Lands Aid als seriöse und vor allem sehr kompetente Organisation kennen gelernt. In Zusammenarbeit mit Apotheker ohne Grenzen, bei der ich Mitglied bin, wurden sehr erfolgreiche Projekte durchgeführt. Da ich Dr. Hettel beruflich kenne, habe ich volles Vertrauen in das Gelingen dieses Projekts. Hier kommt die Spende 1 : 1 an.

Unsere Partner

2022-11-03T17:26:04+00:00
Nach oben